Feste Zähne in 24h

Unserer Sofortimplantation ermöglicht unseren Patienten eine Behandlung innerhalb eines Tages, bei der sie am Ende die fertigen Implantate und Zahnersatz (Kronen und Brücken) vollständig im Mund eingesetzt bekommen haben.

Mithilfe moderner 3D-Technologie kann die Behandlung effizienter geplant und durchgeführt werden. Das Konzept „Feste Zähne an einem Tag“ ist auch für Angstpatienten geeignet, da die Behandlung unter Vollnarkose durchgeführt werden kann.

Was steckt hinter dem Konzept „Feste Zähne an einem Tag“?

Mit „Feste Zähne an einem Tag“ gehören lose Prothese der Vergangenheit an.

Die Sofortimplantation ermöglicht Ihnen als Patienten die Funktion und Ästhetik Ihrer Zähne in kürzester Zeit wieder her zu stellen und steigert direkt die Lebensqualität

Alles aus einer Hand:

In unserem Zentrum für Zahngesundheit liegen Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik in einer Hand. Die räumliche Nähe und der direkte Austausch von Implantologen und Zahntechnikern ermöglichen überhaupt erst den Eingriff, die Anfertigung und das Einsetzen der festen Zähne innerhalb eines Tages.

Was sind die einzelnen Behandlungsschritte:

  • Beratung und Untersuchung
  • 3D-Analyse der Kieferknochensituation
  • 3D-Planung im Labor
  • Einsetzen der Implantate
  • Einfügen Ihrer neuen Zähne am gleichen Tag

Für wen eignet sich das Konzept?

Grundsätzlich sind Sofortimplantationen bei den meisten Pateinten durchführbar. Dennoch ist eine genaue Vorabuntersuchung durch unsere Spezialisten wichtig. Zusätzlich wird eine 3D-Computersimulation der Implantation sowie die Erstellung eines individuellen Behandlungskonzeptes bei uns im Hause durchgeführt.

 Wie funktioniert die Methode der „festen Zähne an einem Tag“?

Als Erstes prüft der Implantologe die Beschaffenheit des Kieferknochens. Hierbei ist es wichtig, dass dieser ausreichend Stabilität vorweist, um später die Implantate tragen zu können. Mit Hilfe von 3D-Aufnahme wird der Kieferbereich dabei genau unter die Lupe genommen. Als nächstes wird dann mithilfe computergestützter Technologie eine Schablone gefertigt, welche die Stelle des Implantates markiert. Zeitgleich werden die Informationen an die Fräsmaschine im Labor übergeben, welche dann innerhalb kurzer Zeit die gewünschte Brücke erzeugt.

 Wie viele Implantate müssen gesetzt werden?

Im Ober- und Unterkiefer werden je vier oder fünf Implantate eingesetzt.  Durch die vorhergehende Prüfung des Kieferknochens, können zuvor geplante Brücke direkt im Anschluss auf den eingesetzten Implantaten zu befestigt werden.

Welche Vorteile hat das Verfahren?

Der größte Vorteil unseres Konzepts „feste Zähne an einem Tag“ liegt eindeutig in der Zeitersparnis. Durch die Nutzung modernster Technologien und dem genau festgelegten Behandlungsplan, ist es möglich, die Behandlung in allen Einzelschritten an nur einem einzigem Tag durchzuführen.

Wie hoch ist die Haltbarkeit, wenn ich mich für feste Zähne an einem Tag entscheide?

Das Konzept weist eine sehr hohe Haltbarkeit auf. Die auf Wissenschaft fundierte Methode von festen Zähnen an einem Tag wurde in mehrjährigen Untersuchungen intensiv getestet. Das Ergebnis: eine sichere Haltbarkeit von über 95 Prozent.

Übernimmt die Krankenkasse eine Behandlung nach der Methode feste Zähne in 24 Stunden?

Das Sofortimplantation „feste Zähne an einem Tag“ gehört leider nicht zur Grundversorgung. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen daher nicht die Kosten. Je nach Tarif besteht bei Privaten Krankenkassen die Chancen, die gesamten Behandlungskosten zu übernehmen. Die sollte vorab die Patienten vorab mit Ihrer Krankenkasse klären.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt direkt Termin online buchen

Termine online buchen